•  
  •  
Hey Hey!
Ich bin Dodo eine Berger de Brie Hündin und der Schatten meiner Chefin! Dies ist meine Seite mit Geschichten und Erlebnissen!

Mein Steckbrief:
Wie schon erwähnt, ich gehöre zu den Hunden die hüten. Es wird gesagt, dass wir sehr mutig und furchtlos sind, also das steht so in den Büchern! Eben Theoretisch... schön wäre es... auch wenn ich aussehe wie ein "Bär" .... o je...im inneren bin ich eher ein "Bärchen"...

Ich finde es ja schon sehr beängstigend wenn ich eine große Fliege höre...oder Käfer, die sind so unberechenbar...das heißt für mich, so schnell wie möglich die Flucht ergreifen!
8 Jahre alt bin ich und bis im Jahr 2015 wurde ich begleitet von meiner 4 Beinigen Freundin Nora... sie war eine Golden Retriver Dame und meine Spielkameradin. Mit Nora konnte ich herum albern wie mit keinem anderen, denn meistens finde ich andere Hunde nicht so cool. Leider musste ich mich von ihr verabschieden.


Nora.....

Also denn bis bald!!! Dodo



Nach langem wieder mal eine Kurzgeschicht aus meinem Leben....Draussen Chillen!!!! Genuss pur!!! Nach einem ausgiebigen Spaziergang oder nach dem Spielen mit meiner Chefin....alles ist super bis dann die erste Hummel auftaucht... o je!! So schnell es geht ins Haus in mein Korb.... Doch kürzlich musste ich noch eine weitere Erfahrung verarbeiten.... So graue kleine Felltierchen...brutal schnell...meine Chefin; o jööööööö eine Maus!!... und ich... o neiiiiii was ist dass!!! Kein Haus weit und breit, denn wir waren auf dem Hundeplatz....zum Glück eine Abdeckplane für den Mäher und ich hatte Platz darunter...nach motiviereden Worten von meiner Chefin, kam ich auch aus meinem Versteck, denn ich vertraue ihr!!!
image-8021878-_SAM0111.w640.JPG
Autofahren??!! Hilfe lieber nicht!!! Und dann doch, denn oft geht es in die Berge...immer cool und so nehme ich das Autofahren in kauf, es bleibt mir ja auch nichts anderes übrig! Nach der Freude kommt dann jedoch auch wieder der frust.... Autofahren... und ich bin ja nicht doof! Denn sobald es runter geht weiss ich schon dass der Weg zum Fahrzeug führt. Ich versuche dann immer seeeehr langsam zu laufen, so ghet es länger bis ich ganz unten bin...die grosse Freude kommt dann Zuhause... mein Korb


Neuigkeiten zum Thema ich und Autofahren.... Im Moment ist die Zeit der ober doofen Gewitter!!! Da dachte ich mir ... doch noch lieber freiwillig ins Auto steigen und mitfahren als alleine Zuhause bleiben und vor mich her zittern...also stand ich vor die Autotür und Frauchen hat mich verstanden.... sooooo toll!!!

Hallööööchen!!! 
....wer kann schon sagen dass er zwei mal Geburtstag hat im Jahr? Ja ich!!!! Letzten Herbst durfte ich wieder mal mit auf eine Reise... diese wurde sehr kurz denn in der ersten Nacht drehte sich mein Magen.... ich hatte sooooo seeeehr Glück dass meine Chefin schnell gesehen hat,  dass es mir gar nicht gut ging..... hundeelend!!!! Mein Retter war Alberto von unserem Campingplatz und der Tierarzt vor Ort der mich Notoperierte....
und darum habe ich nun zwei mal im Jahr Geburtstag... jupiiiiiii!!!!!